klein-aber-fein---imagination.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern, Seite 8



<<  vorherige Seite  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste Seite  >>
Marienkäfer geniesst die wärmende Sonne (11.05.2015) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 25.5.2015 15:41
Ein wunderschönes Bild von dem kleinen Glücksbringer.
Beste Grüße
Hans

Stefan und Christine Wohlfahrt 26.5.2015 19:35
Hallo Hans,
während dieser Marienkäfer wunderbar zu fotografieren war, flog sein Freund schnell auf und davon bevor ich sie beide fotografieren konnte. Merci für den lieben Kommentar.
Lieben Gruss
Christine

. Auch Trauben fangen klein an. Reil an der Mosel, 13.05.2015. (Jeanny) (zum Bild)

Stefan und Christine Wohlfahrt 20.5.2015 14:46
Prima gesehen und wunderbar aufgenommen. Ja auch der Wein fängt jedes Jahr klein an, um dann zuu etwas ganz besonderen heranzuwachsen.
Lieben Gruss
Christine

Narzissenzeit auf dem Les Pleiades. (18.05.2015) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 19.5.2015 17:21
Einfach nur wunderschön.
Viele Grüße
Jeanny

Stefan und Christine Wohlfahrt 20.5.2015 14:44
Hallo Jeanny,
dankeschön. Es war ein herrlicher Tag mit beeindruckend wunderbaren duftenden Narzissenfeldern. Leider sind es nicht mehr soviele wie früher da sie gerne, und teilweise unachtsam, gepflückt werden.
Freut mich das dir die Aufnahme gut gefällt.
Liebe Grüsse
Christine


Sonntagsfahrt der "Vevey" am Muttertag. (10.05.2015) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 19.5.2015 17:20
Ein Bijou, sowohl das Schiff, als auch das Bild.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Stefan und Christine Wohlfahrt 20.5.2015 14:41
Dankeschön Jeanny,ich freu mich über das Lob.
Lieben Gruss
Christine

. Der Rasen-Steinbrech (Saxifraga rosacea) wird auch gerne als "Désespoir du Peintre" bezeichnet. 07.05.2015 (Jeanny) (zum Bild)

Stefan und Christine Wohlfahrt 8.5.2015 10:39
Hallo Jeanny,
ein interessanter Name für diese schöne Pflanze. Welches Ereignis wohl zu der Namensgebung "Désespoir du Peintre" Anlass gab?
Gruss Christine

Hans und Jeanny De Rond 19.5.2015 17:26
Hallo Christine,

leider kenne ich den Anlass nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass die Maler sich schwer getan haben diese zierlichen Blumen auf der Leinwand zu verewigen und es deshalb zu diesem Namen kam. Genaueres zu diesem Thema lässt sich leider nicht auftreiben.

Ich lieben diese filigranen Blüten und dankbar sind sie auch, sie blühen noch immer reichlich in unserem Garten.

Einen lieben Gruß
Jeanny

Ein Spatz in Rom... (28.04.2015) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 7.5.2015 19:50
Toll erwischt, der Spatz in Rom.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Stefan und Christine Wohlfahrt 16.5.2015 16:56
Dankeschön Jeanny.
Diesem Spatz gefiel es in unserer Nähe, hoffte er doch auf einen Leckerbissen. Den bekam er nicht, ich dafür aber das Foto.
Freut mich das es gefällt
Lieben Gruss
Christine

. Morgentau. 15.04.2015 (Jeanny) (zum Bild)

Stefan und Christine Wohlfahrt 15.4.2015 11:49
Einfach bezaubernd schön,Jeanny.
Lieben Gruss
Christine

Hans und Jeanny De Rond 7.5.2015 19:51
Merci Christine, es freut mich sehr, dass die Aufnahme Anklang findet.
Viele liebe Grüße
Jeanny

. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, resp. von den Masten: Es ist Frühling! Wasserbillig, 10.04.2015 (Jeanny) (zum Bild)

Stefan und Christine Wohlfahrt 15.4.2015 11:48
Hallo Jeanny,
ja sie pfeifen es von überall herunter und sie tun gut daran, denn der Frühling ist einfach einmalig schön.
Ein wunderschönes Foto.
Lieben Gruss
Christine

Neues Leben entsteht... (13.04.2015) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 15.4.2015 11:04
Sehr beeindruckend, nur das Nest hat nicht den Anschein, als sei es sehr bequem.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Stefan und Christine Wohlfahrt 15.4.2015 11:46
Hallo Jeanny,
die Schwanenmama zupfte mal hier, mal dort einen Ast zurecht, schien sich aber ganz wohl zu fühlen, zumal das Nest in einer windgeschützten Ecke der Hafenmauer liegt. Hoffentlich brütet sie ihren Nachwuchs bis zum Schluss aus und wird nicht gestört. Beim Château de Chillon haben wir ein verlassenes Nest gesehen mit zwei Eiern drin, und weit und breit keinen Schwan. Bleibt zu wünschen das es hier nun gut geht.
Lieben Gruss
Christine

In voller Blüte (06.04.2015) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 13.4.2015 15:54
Ich mag Magnolien sehr, deshalb gefällt mir das entzückende Foto auch so gut.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Stefan und Christine Wohlfahrt 15.4.2015 11:42
Hallo Jeanny,
ich liebe Magnolien ebenfalls, denn wenn sie kündigen mit ihrer frühen, aber kurzen, Blüte den Frühling an. In der Zwischenzeit ist die Blütezeit wieder vorbei und wo einst alles rosa-violett leuchtete kommt nun ein sattes Grün zum Vorschein.
Danke für den Kommentar.
Lieben Gruss
Christine

Ein Petit Train (ein Muson River 1894 vom italienischen Hersteller DOTTO TRAINS mit 3 Anhänger) steht zu Füssen der Marien-Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde in Marseille am 26.03.2015. Mit dem Petit Train kann man für 8 Euro vom alten Hafen (Vieux Port) auf die höchste Erhebung (161 m) von Marseille fahren. Von hier oben hat man dann eine wundervolle Aussicht auf Marseille und auf die Frioul-Inseln. Die Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde, im Volksmund La Bonne Mère – „die gute Mutter“. Sie wird jährlich von zwei Millionen Menschen besucht. Das neuromanisch-byzantinische Gotteshaus wurde an der Stelle einer mittelalterlichen Kapelle ab 1853 nach Plänen von Henri-Jacques Espérandieu erbaut und am 4. Juni 1864 durch den Kurienkardinal Clément Villecourt geweiht. 1879 erhielt sie den Rang einer Basilica minor. (zum Bild)

Stefan und Christine Wohlfahrt 8.4.2015 16:59
Hallo Armin,
wie gut gibt es überall solche Petit Train, denn so kann man bequem und ohne grosse Anstrengung allerlei gemütlich vom Züglein aus entdecken. Eine eindrückliche Aufnahme gefällt mir.
Lieben Gruss
Christine

Vergnügt zwitschert dieser kleine Kerl sein Lied in den Frühlingstag. (18.03.2015) (zum Bild)

Armin Schwarz 6.4.2015 17:27
Hallo Christine,
eine wunderschöne Teleaufnahme von dem kleine Kerl.
Liebe Grüße
Armin

Stefan und Christine Wohlfahrt 8.4.2015 16:55
Hallo Armin,
zum Glück war das Rotkehlchen in sein Gezwitscher vertieft, so konnte ich es schnell ablichten.
Liebe Grüsse
Christine






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.