klein-aber-fein---imagination.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Voller Zuneigung füreinander (20.01.2018)

(ID 598873)



Voller Zuneigung füreinander
(20.01.2018)

Voller Zuneigung füreinander
(20.01.2018)

Stefan und Christine Wohlfahrt 06.02.2018, 256 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY DSC-RX10, Datum 2018:01:20 10:33:55, Belichtungsdauer: 1/160, Blende: 50/10, ISO125, Brennweite: 7230/100

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Weißwangengänse am Deich auf der ostfriesischen Inseln Wangerooge am 12 März 2024.

Die Weißwangengans oder Nonnengans (Branta leucopsis) ist eine Art der Gattung Meergänse. Die Weißwangengans brütete früher ausschließlich an der russischen Eismeerküste. Seit den 1970er Jahren hat sie auch den Ostseeraum besiedelt und zählt mittlerweile zu den Brutvögeln Mitteleuropas. Hier an der Nordseeküste (Schleswig-Holstein, Niedersachsen und den Niederlanden) sind sie erst seit Ende der 1990er so verbreitet und eine nennenswerte Brutpopulation.
Weißwangengänse am Deich auf der ostfriesischen Inseln Wangerooge am 12 März 2024. Die Weißwangengans oder Nonnengans (Branta leucopsis) ist eine Art der Gattung Meergänse. Die Weißwangengans brütete früher ausschließlich an der russischen Eismeerküste. Seit den 1970er Jahren hat sie auch den Ostseeraum besiedelt und zählt mittlerweile zu den Brutvögeln Mitteleuropas. Hier an der Nordseeküste (Schleswig-Holstein, Niedersachsen und den Niederlanden) sind sie erst seit Ende der 1990er so verbreitet und eine nennenswerte Brutpopulation.
Armin Schwarz

Tiere und Pflanzen / Galerie / Vögel

51 1400x978 Px, 30.03.2024

Eine Graugans (Anser anser) am Deich auf der Ostfriesischen Inseln Wangerooge am 12 März 2024.

Graugänse zählen zu den häufigsten Wasservögeln und sind, nach der Kanadagans, die zweitgrößte Gänseart in Europa. Sie sind die wilden Vorfahren der domestizierten Hausgänse. Mitteleuropa gilt als die Region, in der diese Gans domestiziert wurde. Hier in Norddeutschland ist einer der Schwerpunkte der Brutgebiete. Graugänse sind sowohl tag- als auch nachtaktiv.
Eine Graugans (Anser anser) am Deich auf der Ostfriesischen Inseln Wangerooge am 12 März 2024. Graugänse zählen zu den häufigsten Wasservögeln und sind, nach der Kanadagans, die zweitgrößte Gänseart in Europa. Sie sind die wilden Vorfahren der domestizierten Hausgänse. Mitteleuropa gilt als die Region, in der diese Gans domestiziert wurde. Hier in Norddeutschland ist einer der Schwerpunkte der Brutgebiete. Graugänse sind sowohl tag- als auch nachtaktiv.
Armin Schwarz

Tiere und Pflanzen / Galerie / Vögel

54 1400x933 Px, 29.03.2024

Unser Edgar (wir haben ihn so getauft), eine Blaumeise (Cyanistes caeruleus) vor unserem Haus bei der Futterstelle, hier am 04. Januar 2024. Er überlegt wohl gerade noch welches Futter er nehmen soll.
Unser Edgar (wir haben ihn so getauft), eine Blaumeise (Cyanistes caeruleus) vor unserem Haus bei der Futterstelle, hier am 04. Januar 2024. Er überlegt wohl gerade noch welches Futter er nehmen soll.
Armin Schwarz

Tiere und Pflanzen / Galerie / Vögel

200 1400x966 Px, 08.01.2024

Unser Edgar (wir haben ihn so getauft), eine Blaumeise (Cyanistes caeruleus) vor unserem Haus bei der Futterstelle, hier am 04. Januar 2024. Er überlegt wohl gerade noch welches Futter er nehmen soll.
Unser Edgar (wir haben ihn so getauft), eine Blaumeise (Cyanistes caeruleus) vor unserem Haus bei der Futterstelle, hier am 04. Januar 2024. Er überlegt wohl gerade noch welches Futter er nehmen soll.
Armin Schwarz

Tiere und Pflanzen / Galerie / Vögel

137 1400x1021 Px, 08.01.2024






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.