klein-aber-fein---imagination.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Das alte Backhaus (Backes) am Pfarrteich in Oberholzklau (gehört zu Freudenberg), Kreis Siegen-Wittgenstein, am 14.01.2012

(ID 175756)



Das alte Backhaus (Backes) am Pfarrteich in Oberholzklau (gehört zu Freudenberg), Kreis Siegen-Wittgenstein, am 14.01.2012

Das alte Backhaus (Backes) am Pfarrteich in Oberholzklau (gehört zu Freudenberg), Kreis Siegen-Wittgenstein, am 14.01.2012

Armin Schwarz 14.01.2012, 381 Aufrufe, 5 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 1000D, Datum 2012:01:14 14:52:43, Belichtungsdauer: 0.010 s (1/100) (1/100), Blende: f/9.0, ISO400, Brennweite: 17.00 (17/1)

5 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan und Christine Wohlfahrt 15.01.2012 18:19

Eine schöne und sehr gelungene Spiegelbildaufnahme,Armin.
Wird da heute auch noch gebacken,oder ist es schon ein "Geschichtshaus"?
Gruss Christine

Armin Schwarz 15.01.2012 20:16

Danke Christine,
nein hier schon lange nicht mehr, aber bei der ehem. Schule da wird heute 1x im Monat gebacken. Übrigens darüber das Gebäude im Hintergrund ist mein Elternhaus. Nur Gleise gab es im Ort leider nicht, dadurch kannte ich Damals nur meine Märklin, und kam spät auf die große.

Hans und Jeanny De Rond 15.01.2012 20:35

Hallo Armin,
auch mir gefällt das Bild sehr gut. Besonders lustig finde ich die Tatsache, dass Backes auch das luxemburgische Wort für Backhaus ist.
Liebe Grüße aus Luxemburg
Jeanny

Armin Schwarz 17.01.2012 15:34

Hallo Jeanny,
Danke für Dein Lob, es freut mich.
Evtl. Erklärung zum Wort Backes:
Die Siegerländer gehörten, wie heute noch Luxemburg und die Niederlande zu Hause Nassau-Oranien, evtl. erklärt sich so eine Wortgleichheit.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 17.01.2012 17:25

Hallo Armin,
das wusste ich ja noch gar nicht, ist aber sehr interessant. Man lernt eben nie aus. ;-)
Eine andere Erklärung ist vielleicht auch der Ursprung der luxemburgischen Sprache: Luxemburgisch ist eine moselfränkische Sprachvarietät des Westmitteldeutschen und deshalb könnten wir bestimmt noch andere Gemeinsamkeiten zwischen Eurem und unserem Dialekt entdecken.
Liebe Grüße ins Hellertal.
Jeanny

Ein Hauch von Lüneburger Heide in der Mitte Deutschlands: In der Gambach bei Burbach können Besucher die letzte große Wacholderheide des Siegerlandes.
Am 10.08.2020 in der Gambacher Heide bei Burbach im Siegerland.
Ein Hauch von Lüneburger Heide in der Mitte Deutschlands: In der Gambach bei Burbach können Besucher die letzte große Wacholderheide des Siegerlandes. Am 10.08.2020 in der Gambacher Heide bei Burbach im Siegerland.
Armin Schwarz

Ein Hauch von Lüneburger Heide in der Mitte Deutschlands: In der Gambach bei Burbach können Besucher die letzte große Wacholderheide des Siegerlandes.
Am 10.08.2020 in der Gambacher Heide bei Burbach im Siegerland.
Ein Hauch von Lüneburger Heide in der Mitte Deutschlands: In der Gambach bei Burbach können Besucher die letzte große Wacholderheide des Siegerlandes. Am 10.08.2020 in der Gambacher Heide bei Burbach im Siegerland.
Armin Schwarz


Ein Hauch von Lüneburger Heide in der Mitte Deutschlands: In der Gambach bei Burbach können Besucher die letzte große Wacholderheide des Siegerlandes.
Am 10.08.2020 in der Gambacher Heide bei Burbach im Siegerland.
Ein Hauch von Lüneburger Heide in der Mitte Deutschlands: In der Gambach bei Burbach können Besucher die letzte große Wacholderheide des Siegerlandes. Am 10.08.2020 in der Gambacher Heide bei Burbach im Siegerland.
Armin Schwarz


In den Wiesen nahe Wilndorf-Rudersdorf am 01.11.2017, gegen die Sonne fotografiert.
In den Wiesen nahe Wilndorf-Rudersdorf am 01.11.2017, gegen die Sonne fotografiert.
Armin Schwarz






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.