klein-aber-fein---imagination.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

1795 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Reichenbach im Kandertal am 08.09.2021.
Ein Blick durchs Fenster vom Zug, wir sind gerade von Mülenen mit einem Lötschberger in Richtung Domodossola losgefahren.
Reichenbach im Kandertal am 08.09.2021. Ein Blick durchs Fenster vom Zug, wir sind gerade von Mülenen mit einem Lötschberger in Richtung Domodossola losgefahren.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Berner Oberland

26 1200x800 Px, 13.10.2021

Ein Blick durchs Fenster vom Zug bei Reichenbach im Kandertal am 08.09.2021, Blickrichtung Jungfrauregion. Wir sind gerade von Mülenen mit einem Lötschberger in Richtung Domodossola losgefahren. 

Unten an dem Hang eine etwas andere Werbung der Wyssen Seilbahnen AG: „Wyssen Reichenbach Bau von Seilbahnen“
Ein Blick durchs Fenster vom Zug bei Reichenbach im Kandertal am 08.09.2021, Blickrichtung Jungfrauregion. Wir sind gerade von Mülenen mit einem Lötschberger in Richtung Domodossola losgefahren. Unten an dem Hang eine etwas andere Werbung der Wyssen Seilbahnen AG: „Wyssen Reichenbach Bau von Seilbahnen“
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Berner Oberland

32  2 1200x800 Px, 13.10.2021

Frühnebel im Valleé de Joux
(14.11.2020)
Frühnebel im Valleé de Joux (14.11.2020)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Stimmungen / Jahreszeiten / Herbst

49  2 1200x782 Px, 12.10.2021

Ein Blick am 06.09.2021 vom Landwasserviadukt auf den Landwasser und die Grillstelle Landwasserviadukt.
Ein Blick am 06.09.2021 vom Landwasserviadukt auf den Landwasser und die Grillstelle Landwasserviadukt.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Graubünden

40  2 1200x800 Px, 10.10.2021

UNESCO-Weltkulturerbe Albulabahn: 
Wir fahren am 06.09.2021 mit dem RE (St. Moritz - Chur) der Rhätischen Bahn (RhB), nun fahren wir den berühmten, 136 m langen und 65 m hohen, Landwasserviadukt bei Filisur.
UNESCO-Weltkulturerbe Albulabahn: Wir fahren am 06.09.2021 mit dem RE (St. Moritz - Chur) der Rhätischen Bahn (RhB), nun fahren wir den berühmten, 136 m langen und 65 m hohen, Landwasserviadukt bei Filisur.
Armin Schwarz

Ein letzter Blick aus dem Zug am 06.09.2021 auf das berühmte Landwasserviadukt.
Ein letzter Blick aus dem Zug am 06.09.2021 auf das berühmte Landwasserviadukt.
Armin Schwarz

Blick auf die Kirche von Morcote über den Lago di Lugano
( 21.09.2021)
Blick auf die Kirche von Morcote über den Lago di Lugano ( 21.09.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Stadt und Land / Schweiz / Tessin

45  2 1200x805 Px, 10.10.2021

Ein Eichhörnchen beobachtet die Kamera und uns ganz genau, schwupp schon war es wieder weg.
(29.09.2021)
Ein Eichhörnchen beobachtet die Kamera und uns ganz genau, schwupp schon war es wieder weg. (29.09.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Tiere und Pflanzen / Galerie / Tiere in der Natur

49  2 1200x905 Px, 09.10.2021

Auf dem Weg von Chur nach Brig...
Nun (am 07.09.2021) fahren wir mit einem MGB Regionalzug von Disentis/Mustér über den Oberalppass nach Andermatt und blicken nun auf Andermatt und das Urserental was von der Reuss durchflossen wird.
Rechts im Bild der Bahnhof Andermatt.
Auf dem Weg von Chur nach Brig... Nun (am 07.09.2021) fahren wir mit einem MGB Regionalzug von Disentis/Mustér über den Oberalppass nach Andermatt und blicken nun auf Andermatt und das Urserental was von der Reuss durchflossen wird. Rechts im Bild der Bahnhof Andermatt.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Urserental, Reusstal

40  2 1200x800 Px, 07.10.2021

Auf dem Weg von Chur nach Brig...
Nun (am 07.09.2021) fahren wir mit einem MGB Regionalzug von Disentis/Mustér über den Oberalppass nach Andermatt und blicken nun auf den Bahnhof Andermatt.
Nach rechts geht das Gleis der Schöllenenbahn nach Göschenen. Auf dem Nebengleis ist eine Deh 4/4 mit einem Zug abgestellt. Links unten ist das Gleis woraus wir gleich einfahren.

Auch links unten im Bild (rechts vom Gleis) die Talstation der im Dezember 2017 eröffneten 8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)   Gütsch-Express   (Andermatt – Nätschen - Gütsch). Sie fährt ab Bahnhof Andermatt über die neue Mittelstation am Nätschen zur Bergstation Gütsch. Die neue Anlage hat eine Förderleistung von 2.400 Personen pro Stunde, die Geschwindigkeit beträgt 5 Meter pro Sekunden und die Fahrzeit beträgt ca. 8 Minuten.
Auf dem Weg von Chur nach Brig... Nun (am 07.09.2021) fahren wir mit einem MGB Regionalzug von Disentis/Mustér über den Oberalppass nach Andermatt und blicken nun auf den Bahnhof Andermatt. Nach rechts geht das Gleis der Schöllenenbahn nach Göschenen. Auf dem Nebengleis ist eine Deh 4/4 mit einem Zug abgestellt. Links unten ist das Gleis woraus wir gleich einfahren. Auch links unten im Bild (rechts vom Gleis) die Talstation der im Dezember 2017 eröffneten 8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn) "Gütsch-Express" (Andermatt – Nätschen - Gütsch). Sie fährt ab Bahnhof Andermatt über die neue Mittelstation am Nätschen zur Bergstation Gütsch. Die neue Anlage hat eine Förderleistung von 2.400 Personen pro Stunde, die Geschwindigkeit beträgt 5 Meter pro Sekunden und die Fahrzeit beträgt ca. 8 Minuten.
Armin Schwarz

Ein Blick von Alp Grüm am 06.09.2021 in das Puschlav (Val Poschiavo) auch den Puschlaversee (Lago di Poschiav) kann man sehr gut erkennen. Italien kann man nur erahnen, wobei die Berge in der Bildmitte liegen in Italien.
Ein Blick von Alp Grüm am 06.09.2021 in das Puschlav (Val Poschiavo) auch den Puschlaversee (Lago di Poschiav) kann man sehr gut erkennen. Italien kann man nur erahnen, wobei die Berge in der Bildmitte liegen in Italien.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Graubünden

39 998x1200 Px, 06.10.2021

Der lauschige Bergbach heisst Rhône und fliesst im Tal als grosser Fluss durchs Wallis.
(30.09.2021)
Der lauschige Bergbach heisst Rhône und fliesst im Tal als grosser Fluss durchs Wallis. (30.09.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Stimmungen / Galerie / Wasser

47  3 805x1200 Px, 05.10.2021

Die DFB HG 4/4 704 mit dem Dampfzug auf der Furkastrecke unterwegs
(30.09.2021)
Die DFB HG 4/4 704 mit dem Dampfzug auf der Furkastrecke unterwegs (30.09.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Eisenbahn / Schweiz / sonstiges

45  2 1200x814 Px, 05.10.2021

Geführt von den beiden RhB ABe 4/4 III Triebwagen 54  Hakone  und  56  Corviglia  fährt der RhB-Regionalzug nach Tirano am 06.09.2021 von Alp Grüm hinab ins Puschlav.

Unten der Lago Palü (Lagh da Palü, dt. Palüsee) am Fuße des Piz Palü. Der See wird größtenteils vom Palügletscher gespeist.
Geführt von den beiden RhB ABe 4/4 III Triebwagen 54 "Hakone" und 56 "Corviglia" fährt der RhB-Regionalzug nach Tirano am 06.09.2021 von Alp Grüm hinab ins Puschlav. Unten der Lago Palü (Lagh da Palü, dt. Palüsee) am Fuße des Piz Palü. Der See wird größtenteils vom Palügletscher gespeist.
Armin Schwarz

Geführt von den beiden RhB ABe 4/4 III Triebwagen 54  Hakone  und  56  Corviglia  fährt der RhB-Regionalzug nach Tirano am 06.09.2021 von Ospizio Bernina hinab nach Alp Grüm.
Geführt von den beiden RhB ABe 4/4 III Triebwagen 54 "Hakone" und 56 "Corviglia" fährt der RhB-Regionalzug nach Tirano am 06.09.2021 von Ospizio Bernina hinab nach Alp Grüm.
Armin Schwarz

Eigentlich ist es viel zu warm, auch wenn es uns in den Ferien freut...
Wir fahren am 06.09.2021 nun von Ospizio Bernina hinab nach Alp Grüm und blicken nun auf den Palügletscher bzw. was davon noch zu sehen ist. Deutlich sieht man wieviel Schmelzwasser herab läuft.
Eigentlich ist es viel zu warm, auch wenn es uns in den Ferien freut... Wir fahren am 06.09.2021 nun von Ospizio Bernina hinab nach Alp Grüm und blicken nun auf den Palügletscher bzw. was davon noch zu sehen ist. Deutlich sieht man wieviel Schmelzwasser herab läuft.
Armin Schwarz

Ein abendlicher Blick auf den Marktplatz (Piazza del Mercato) in der Altstadt von Domodossola am 07.09.2021.
Ein abendlicher Blick auf den Marktplatz (Piazza del Mercato) in der Altstadt von Domodossola am 07.09.2021.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Italien / Piemont

57  6 1200x773 Px, 03.10.2021

Ein abendlicher Blick auf den Marktplatz (Piazza del Mercato) in der Altstadt von Domodossola am 07.09.2021.
Ein abendlicher Blick auf den Marktplatz (Piazza del Mercato) in der Altstadt von Domodossola am 07.09.2021.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Italien / Piemont

52  2 896x1200 Px, 03.10.2021

Nun erreichen wir am 06.09.2021den Lago Bianco auf einer Höhe von 2.223 Metern über Meer. 

Hier oben bei der Staumauer befindet sich auch zugleich die Wasserscheide zwischen Donau und Po. In Richtung Süden (Tirano) fließ das Wasser in den Po und somit ins Mittelmeer, in Richtung Norden (St. Moritz) fließ das Wasser über den Inn in die Donau und somit ins Schwarze Meer.

Der Lago Bianco ist ein Stausee am Berninapass zwischen dem Valposchiavo und dem obersten Seitental des Engadins, dem Val Bernina, in der Schweiz. Er liegt damit auf der Grenze zwischen den Bernina- (westlich) und Livigno-Alpen (östlich). Früher bestanden im Gebiet des heutigen Stausees zwei natürlichen Seen, der größere Lago Bianco, , und der kleinere südlich anschließende Lago della Scala. In den Lago Bianco mündeten mehrere kleine Bergbäche von den Höhen der Umgebung. Die beiden Gewichtsstaumauern Scala (Südseite) und Arlas (Nordseite) wurden zwischen 1910–1911 errichtet, so dass sich ein Stausee mit einem Volumen von 18,6 Mio. m³ bildete.

Unmittelbar am Nordende des Lago Bianco liegt die kontinentale Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Po und des Inn-Donau-Flusssystems. Wenige Meter nördlich des Lago Bianco liegt der Lago Nero (Schwarzsee) am Oberlauf des Berninabaches, dem folgt dann der kleinere Lago Pitschen (Pitschensee).
Nun erreichen wir am 06.09.2021den Lago Bianco auf einer Höhe von 2.223 Metern über Meer. Hier oben bei der Staumauer befindet sich auch zugleich die Wasserscheide zwischen Donau und Po. In Richtung Süden (Tirano) fließ das Wasser in den Po und somit ins Mittelmeer, in Richtung Norden (St. Moritz) fließ das Wasser über den Inn in die Donau und somit ins Schwarze Meer. Der Lago Bianco ist ein Stausee am Berninapass zwischen dem Valposchiavo und dem obersten Seitental des Engadins, dem Val Bernina, in der Schweiz. Er liegt damit auf der Grenze zwischen den Bernina- (westlich) und Livigno-Alpen (östlich). Früher bestanden im Gebiet des heutigen Stausees zwei natürlichen Seen, der größere Lago Bianco, , und der kleinere südlich anschließende Lago della Scala. In den Lago Bianco mündeten mehrere kleine Bergbäche von den Höhen der Umgebung. Die beiden Gewichtsstaumauern Scala (Südseite) und Arlas (Nordseite) wurden zwischen 1910–1911 errichtet, so dass sich ein Stausee mit einem Volumen von 18,6 Mio. m³ bildete. Unmittelbar am Nordende des Lago Bianco liegt die kontinentale Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Po und des Inn-Donau-Flusssystems. Wenige Meter nördlich des Lago Bianco liegt der Lago Nero (Schwarzsee) am Oberlauf des Berninabaches, dem folgt dann der kleinere Lago Pitschen (Pitschensee).
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Graubünden

38 1200x802 Px, 02.10.2021

Nun erreichen wir am 06.09.2021den Lago Bianco auf einer Höhe von 2.223 Metern über Meer. 

Hier oben bei der Staumauer befindet sich auch zugleich die Wasserscheide zwischen Donau und Po. In Richtung Süden (Tirano) fließ das Wasser in den Po und somit ins Mittelmeer, in Richtung Norden (St. Moritz) fließ das Wasser über den Inn in die Donau und somit ins Schwarze Meer.

Der Lago Bianco ist ein Stausee am Berninapass zwischen dem Valposchiavo und dem obersten Seitental des Engadins, dem Val Bernina, in der Schweiz. Er liegt damit auf der Grenze zwischen den Bernina- (westlich) und Livigno-Alpen (östlich). Früher bestanden im Gebiet des heutigen Stausees zwei natürlichen Seen, der größere Lago Bianco, , und der kleinere südlich anschließende Lago della Scala. In den Lago Bianco mündeten mehrere kleine Bergbäche von den Höhen der Umgebung. Die beiden Gewichtsstaumauern Scala (Südseite) und Arlas (Nordseite) wurden zwischen 1910–1911 errichtet, so dass sich ein Stausee mit einem Volumen von 18,6 Mio. m³ bildete.

Unmittelbar am Nordende des Lago Bianco liegt die kontinentale Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Po und des Inn-Donau-Flusssystems. Wenige Meter nördlich des Lago Bianco liegt der Lago Nero (Schwarzsee) am Oberlauf des Berninabaches, dem folgt dann der kleinere Lago Pitschen (Pitschensee).
Nun erreichen wir am 06.09.2021den Lago Bianco auf einer Höhe von 2.223 Metern über Meer. Hier oben bei der Staumauer befindet sich auch zugleich die Wasserscheide zwischen Donau und Po. In Richtung Süden (Tirano) fließ das Wasser in den Po und somit ins Mittelmeer, in Richtung Norden (St. Moritz) fließ das Wasser über den Inn in die Donau und somit ins Schwarze Meer. Der Lago Bianco ist ein Stausee am Berninapass zwischen dem Valposchiavo und dem obersten Seitental des Engadins, dem Val Bernina, in der Schweiz. Er liegt damit auf der Grenze zwischen den Bernina- (westlich) und Livigno-Alpen (östlich). Früher bestanden im Gebiet des heutigen Stausees zwei natürlichen Seen, der größere Lago Bianco, , und der kleinere südlich anschließende Lago della Scala. In den Lago Bianco mündeten mehrere kleine Bergbäche von den Höhen der Umgebung. Die beiden Gewichtsstaumauern Scala (Südseite) und Arlas (Nordseite) wurden zwischen 1910–1911 errichtet, so dass sich ein Stausee mit einem Volumen von 18,6 Mio. m³ bildete. Unmittelbar am Nordende des Lago Bianco liegt die kontinentale Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Po und des Inn-Donau-Flusssystems. Wenige Meter nördlich des Lago Bianco liegt der Lago Nero (Schwarzsee) am Oberlauf des Berninabaches, dem folgt dann der kleinere Lago Pitschen (Pitschensee).
Armin Schwarz

Stadt und Land / Schweiz / Graubünden

30 1200x800 Px, 02.10.2021

Geführt von dem ALLEGRA-Zweispannungstriebzug ABe 8/12 RhB 3504  Dario Cologna  erreichen wir mit unserem RhB-Regionalzug nach Tirano am 06.09.2021 bald Ospizio Bernina, den höchsten Punkt der Berninabahn.
Geführt von dem ALLEGRA-Zweispannungstriebzug ABe 8/12 RhB 3504 "Dario Cologna" erreichen wir mit unserem RhB-Regionalzug nach Tirano am 06.09.2021 bald Ospizio Bernina, den höchsten Punkt der Berninabahn.
Armin Schwarz

Eine Mohnblume entfaltet ihre ganze Schönheit.
(20.07.2021)
Eine Mohnblume entfaltet ihre ganze Schönheit. (20.07.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Tiere und Pflanzen / Galerie / Blumen

59 1200x805 Px, 25.07.2021

Eine Biene im Anflug auf eine Rapsfeldblüte
(20.04.2021)
Eine Biene im Anflug auf eine Rapsfeldblüte (20.04.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Tiere und Pflanzen / Galerie / Insekten

111 1200x814 Px, 21.04.2021

Blühendes Rapsfeld bei Apples
(20.04.2021)
Blühendes Rapsfeld bei Apples (20.04.2021)
Stefan und Christine Wohlfahrt

Stimmungen / Jahreszeiten / Frühling

90 1200x746 Px, 21.04.2021

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.